Chlordioxidanlagen

Alt-Tag here

OCD-162 Oxiperm Pro

Oxiperm Pro Systeme produzieren Chlordioxid aus verdünnten Lösungen von Natriumchlorit (NaClO2 7,5%) und Salzsäure (HCl 9%). Die Anlagen sind in vier Leistungsstufen mit 5, 10, 30 und 60 g/h Chlordioxid verfügbar. Diese reichen aus, um bei der maximal zulässigen Konzentration von 0,4 mg/l ClO2 bis zu 150 m³ Trinkwasser pro Stunde zu behandeln. Die Chlordioxid-Herstellung erfolgt bedarfsgesteuert aus verdünnten Lösungen nach dem zuverlässigen Natriumchlorit / Salzsäure Verfahren, welches nach der deutschen Trinkwasserverordnung zugelassen ist. Die hergestellte Chlordioxidlösung wird in einem integrierten oder externen Batchtank zwischengelagert und nach Bedarf durch die eingebaute oder eine zusätzliche Dosierpumpe in die Trinkwasserleitung eindosiert.

Oxiperm Pro OCD-162-5 und -10 sind für den Einsatz in kleinen und mittleren Gebäuden bis 25 m3/h Wasserzulauf konzipiert. Oxiperm Pro OCD-162-30 und -60 g/h sind ideal für Desinfektionsaufgaben in Wasserwerken oder in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie geeignet.

Vorteile des Oxiperm Pro Systems:

  • Kompaktes System, auch für beengte Raumverhältnisse
  • Geringe Betriebskosten
  • Stabile, über mehrere Tage lagerfähige Produktlösung
  • Integrierte Messwerterfassung
  • Geringer Montageaufwand
  • Robuster Aufbau.