Elektrolyse

Die Elektrolyse ist eine ökonomisch sinnvolle und technisch ausgereifte Alternative zur Dosierung von Bleichlauge oder anderen Desinfektionsmitteln. Aus harmlosem Kochsalz wird vor Ort Chlor, Wasserstoff und Natronlauge hergestellt. Das erzeugte Chlor kann entweder direkt als hypochlorige Säure (HOCl) ins Wasser zudosiert oder zusammen mit der erzeugten Natronlauge als Chlorbleichlauge (NaOCl) zwischengelagert werden.

  • Einfache und gefahrlose Desinfektion aus Kochsalz
  • Kein Lagern, Transport und Handhaben gefährlicher Chemikalien
  • Kostengünstig durch sparsamen Salz- und Energieverbrauch
  • Chlorerzeugung und pH-Korrektur mit einer Anlage (CHLORINSITU® IV plus/compact)
  • Höchste Betriebssicherheit durch Ausführung als Unterdruckanlagen